background
Regionalliga Mitteldeutschland – aktuell

28:6-Kantersieg gegen 1. Luckenwalder SC (27.11.22)

tl_files/rvt/images/Regionalliga/221127-Luwa-Th/22-11-27_Luwa-RVT_Ultras_net.jpg Am Adventssonntag in Luckenwalde landeten die Mannen von Trainer Steffen Richter einen großartigen und in der Höhe so nicht erwarteten Erfolg. Beim 28:6 gegen die Ringer aus dem Fäming gingen nur zwei Einzelduelle verloren. "Es hat einfach alles gepasst", so Steffen Richter. Mit dabei war auch der Support der Thalheimer Ultras – danke dafür!

> Einzelergebnisse auf liga-db.de

Viele Fans beim 25:12-Auswärtssieg in Pausa (19.11.22)

tl_files/rvt/images/Regionalliga/221119-Pausa-Th/767A5002.jpg Fast 100 Thalheimer Fans hatten sich am Samstagabend auf den Weg ins Vogtländische gemacht. Neben den Vergleichen auf der Matte boten sich auf den Rängen die Schlachtenbummler in puncto Anfeuerung ebenfalls einen wahren Kampf mit den Unterstützern der gastgebenden WKG Pausa/Plauen. Doch während man beim Fan-Duell wohl keinen klaren Sieger ausmachen konnte, ging das sportliche Ergebnis mit sieben gewonnenen Einzelkämpfen klar an die Erzgebirger.

> Weiterlesen

Vier Einzelsiege bei 8:20-Niederlage gegen den Tabellenführer (05.11.22)

tl_files/rvt/images/Regionalliga/221105-Th-Aue/767A7078.jpg Am Ende herrschte im Sportlerheim traute Glückseligkeit. Thalheimer und Auer Ringer hüpften gemeinsam Arm in Arm über die Matte, auf der sie sich kurz zuvor noch duellierten. Von Rivalität war nichts mehr zu spüren. Die einen freuten sich über ihren achten Saisonsieg und ihre weiterhin makellose Bilanz in der Regionalliga, die anderen darüber, dass sie dem haushohen Favoriten acht Punkte abringen und immerhin vier Duelle für sich entscheiden konnten. „Derbys sind einfach das Salz in der Suppe“, entfuhr es Gäste-Coach Björn Schöniger vom FC Erzgebirge. „Und es ist immer schön, alte Weggefährten wiederzutreffen.“

> Weiterlesen

Unnötige 15:21-Niederlage beim KFC Leipzig (29.10.22)

tl_files/rvt/images/Regionalliga/221029-KFC-Th/767A5041.jpg Verständlich sauer war Trainer Steffen Richter angesichts eines so nicht eingeplanten Punktverlusts beim KFC Leipzig. „Das darf einfach nicht passieren“, ärgerte sich der 56-Jährige. Grund war das Übergewicht seines Polen Cezary Sadowski (Limit bis 86 kg), der mit einem Kilogramm zu viel in der Messestadt angereist war und damit sein Debüt im Regionalliga-Dress bereits vor dem Anpfiff sprichwörtlich vergeigte.

> Weiterlesen

18:17-Sieg in Potsdam – Vizemeister bei Halbzeit (22.10.22)

Knapper geht es nicht. 18:17 hat der RV Thalheim das Duell beim RC Germania Potsdam für sich entschieden und damit Platz 2 nach der Vorrunde gesichert. „Darüber sind wir sehr glücklich“, sagte Trainer Steffen Richter, der selbst froh war, dass er letztlich nicht auf die Matte musste.

> Weiterlesen

Grandioses Derby mit RVT-Erfolg und Sprung auf Silber (15.10.22)

tl_files/rvt/images/Regionalliga/221015-Th-Gelenau/767A2186.jpg Mit 15:8 siegte der RV Thalheim gegen die Lokalrivalen vom RSK Jugendkraft Gelenau. In den Einzelvergleichen wurde erstklassige Ringkampfkost geboten, wobei die Siegesgesänge der Drei-Tannen-Städter schon etwas vor dem Ende erklingen durften.

> Weiterlesen

Obere Tabellengefilde weiter im Blick (01.10.22)

tl_files/rvt/images/Regionalliga/221001-Th-PausaPl/767A7188.jpg Auch ihren dritten Heimkampf der Saison haben die Ringer des RV Thalheim gewonnen. Gegen die etwas ersatzgeschwächte WKG Pausa/Plauen hieß es am Ende 24:11. Dabei sorgten die Ausfälle auf Thalheimer Seite für eine Sensation in der Aufstellung.

> Weiterlesen

Rehabilitation geglückt – Sieg gegen Luckenwalde (24.09.22)

tl_files/rvt/images/Regionalliga/220924-Th-Luckenwalde/767A3544.jpg Mit sichtbarer Wucht wollten die Ringer aus der Drei-Tannen-Stadt offensichtlich die bittere Niederlage in Aue vergessen machen. Dabei mussten sie nicht nur auf die verletzten Stammkader Tim Hamann und Florian Pohl verzichten, auch der Trainer Steffen Richter saß diesmal nicht am Mattenrand. Richter war in seiner zweiten Funktion bei den Deutschen Meisterschaften der weiblichen Jugend in Dormagen (NRW) unterwegs und brachte von dort zwei Titel und einmal Bronze mit.

> Weiterlesen

Regionalliga: Bittere Niederlage in Aue (17.09.22)

tl_files/rvt/images/Regionalliga/220917-Aue-Th/767A1567.jpg Manchmal kommt es auch im Ringen auf den richtigen Schachzug an. Im Regionalliga-Derby zwischen dem FC Erzgebirge und dem RV Thalheim hatten die Gastgeber bei der Aufstellung das glücklichere Händchen.

> Weiterlesen

Siegreicher 16:8-Auftakt gegen KFC Leipzig (10.09.22)

tl_files/rvt/images/Regionalliga/220910-Th-KFC/07.jpg Der Ringerverein Thalheim hat in der Regionalliga Mitteldeutschland einen Start nach Maß hingelegt. Mit 16:8 gewannen die Zwönitztaler deutlich gegen den KFC Leipzig. Ein großer Wermutstropfen bleibt allerdings.

> Weiterlesen

Trainingslager in Zinnowitz (27.–31.07.22)

tl_files/rvt/images/Sonstiges/220731-Zinnowitz/06-Team_Rin.jpg Vom 27. bis 31. Juli war ein Teil der Thalheimer Männermannschaften wieder einmal an der Ostsee zu Gast. Fünf Minuten vom Strand entfernt wurde an der Sportschule Zinnowitz geschwitzt. Einmal ging's sogar mit dem Rad ins polnische Świnoujście (Swinemünde).

> Mehr Fotos

DM Frauen und Männer (FR): Silberrausch im Saarland (20./21.05.22)

tl_files/rvt/images/Einzelwettkaempfe_Maenner/220520-21-small/IMG_20220522_140239.jpg Nach zwölf Jahren stand ein Thalheimer Ringer wieder in einem Finale der Deutschen Männermeisterschaften. Im saarländischen Riegelsberg holte Lucas Kahnt am Sonntag Silber in der Gewichtsklasse bis 74 kg (Freistil). Das war zuletzt Radek Dublinowski im Jahr 2010 gelungen. Kahnts Vereinskameradin Lilly Schneider (72 kg), die nach dem großartigen Vizeweltmeistertitel der Juniorinnen vergangenes Jahr nun zum ersten Mal in der Frauen-Altersklasse kämpfte, tat es ihm gleich.

> Weiterlesen

Mitteldeutsche Meisterschaften Männer und Frauen in Werdau (09.04.2022)

tl_files/rvt/images/Einzelwettkaempfe_Maenner/220409-MDM_Maenner_Frauen_Werdau/767A7041.jpgAm 9. April nahm der RVT mit einer kleinen Delegation an den offenen Mitteldeutschen Meisterschaften der Männer und Frauen in Werdau teil. Das Turnier war hochkarätig besetzt, unter anderem mit Sportlerinnen und Sportlern aus der Ukraine.

> Weiterlesen