background
Aktuelles

Die ganz großen Überraschungen bleiben aus (18.11.17)

Zum Abschluss der Vorrunde in der Ringer-Regionalliga Mitteldeutschland hat der Ringerverein Thalheim gegen den nunmehr als Staffelsieger feststehenden RSV Rotation Greiz mit 9:17 verloren und muss damit seit 1992 weiter auf einen Liga-Heimerfolg über die Thüringer warten. Dabei hätte es durchaus deutlich knapper ausgehen können. Thalheim II verlor gegen die zweite Greizer Mannschaft knapp mit 12:13 und hat damit den möglichen Staffelsieg in der Landesliga verspielt. Auch die Jugendliga-Wettkampfgemeinschaft Lugau/Thalheim verlor ihren letzten Saisonkampf, am Bronzeplatz änderte dies indes nichts mehr.

> Weiterlesen
Berlin: Gold für Lilly, Bronze für "Grizzly" (11./12.11.17)

tl_files/rvt/images/Jugend/Turniere/171111-12_IFT_Berlin/Lilly_small.jpgMit 320 Teilnehmerinnen von 82 Vereinen, darunter aus der Schweiz, Ungarn oder Frankreich war die 12. Auflage des Internationalen Frauenturniers in Berlin wieder einmal hervorragend besucht. Mit dabei waren auch fünf Athletinnen aus dem Altkreis Stollberg. Mit Gold und Bronze war die Ausbeute beachtlich.

> Weiterlesen
Auswärtssieg "zu null" geht in die Annalen ein (11.11.17)

tl_files/rvt/images/Regionalliga/171111PausaPl2-Th/FH0G8598.jpgMit einem 35:0-Kantersieg bei der WKG Pausa/Plauen II haben sich die Regionalliga-Ringer aus Thalheim auf den stimmungsvollen Abschluss der Vorrunde kommende Woche gegen den RSV Rotation Greiz eingestimmt und den höchsten Triumph der jüngeren Geschichte eingefahren. Alle zehn Duelle auf der Matte gingen an die Zwönitztaler, einmal mehr wurden die klaren Leistungsunterschiede in der Klasse deutlich. Eine Niederlage gab es hingegen für die Jugendliga-Wettkampfgemeinschaft Lugau/Thalheim in der Jugendliga Mitteldeutschland.

> Weiterlesen
Altkreis-Nachwuchs präsentiert sich in guter Form (04.11.17)

Bei zwei Ringer-Nachwuchsturnieren zeigten sich Akteure des RV Eichenkranz Lugau und des RV Thalheim bestens aufgelegt. In Dresden siegten die Lugauer in der Gesamtwertung, in Zella-Mehlis gab es zwei Medaillen.

> Weiterlesen
Ausschreibung für 15. Wolfgang-Bohne-Gedächtnisturnier am 05.05.18

tl_files/rvt/images/Sonstiges/helpjpg/2017/Ausschreibung_Bohne_small.pngDas 15. Wolfgang-Bohne-Gedächtnisturnier wird am Samstag, dem 05.05.2018, im Sportpark Thalheim stattfinden. Die Ausschreibung ist jetzt als pdf-Datei online.

Premieren-Vergleich im Sportlerheim hat einen klaren Sieger (04.11.17)

tl_files/rvt/images/Regionalliga/171104Th-Lugau/FH0G8066.jpgZum ersten Mal standen sich‎ am vergangenen Samstag die beiden Ringervereine Thalheim und Lugau mit ihren ersten Mannschaften im Zwönitztal gegenüber. Analog dem Hinkampf setzten sich die Gastgeber in der Regionalliga Mitteldeutschland mit 23 Zählern Vorsprung durch. Zuvor hatte Thalheim II in der Landesliga den Spitzenreiter AC Werdau gestürzt und selbst die Führung übernommen. Auch das Jugendliga-Team der Wettkampfgemeinschaft Lugau/Thalheim blieb in Ostsachsen siegreich.

> Weiterlesen
Umstellungen führen nur beim Gastgeber zum Erfolg (28.10.17)

Es bleibt dabei, dass der Ringerverein Thalheim die beiden führenden Teams der Liga nicht gewinnen kann. Am vergangenen Samstag setzte es beim nunmehr neuen Tabellenführer AV Germania Markneukirchen eine 7:21-Niederlage. Beide Mannschaften hatten auf mehreren Positionen taktiert, die Rechnung der Richter-Zehn ging dabei nicht auf und es wurde eine unerwartet deutliche Angelegenheit.

> Weiterlesen
Sieg und Niederlage für Thalheims zweite Mannschaft (28./31.10.17)

Mit 11:18 hat Thalheims Landesliga-Mannschaft am vergangenen Samstag beim SAV Leipzig/Großlehna/KFC II verloren, bleibt aber vorerst auf dem zweiten Tabellenplatz. Am Feiertag gewannen die Drei-Tannen-Städter beim FC Erzgebirge Aue II.

> Weiterlesen
Thalheimer gewinnen Erzgebirgs-Derby erneut überdeutlich (21.10.17)

In der Ringer-Regionalliga Mitteldeutschland hat sich der RV Thalheim wie schon im Hinkampf auch in der Rückrunde klar durchgesetzt. Nach zehn Duellen im Thalheimer Sportlerheim hieß es gegen den Tabellennachbarn RSK Gelenau 24:5. Dabei gab es hüben wie drüben einige Überraschungen. Die wohl größte gelang einem Youngster der Gastgeber. Auch Thalheims zweite Mannschaft siegte überaus deutlich.

> Weiterlesen
Thalheimer Mädels überzeugen in Brandenburg (21.10.17)

tl_files/rvt/images/Jugend/Turniere/171021BRBCup_Maedels/0003-Team_mit_Graube.jpgMit fünf Mädchen trat der RV Thalheim am vergangenen Samstag beim 26. Internationalen Brandenburg-Cup in Frankfurt (Oder) in der Altersklasse weibliche Jugend auf die Matten. Die Ausbeute waren Gold- und Silbermedaillen sowie weitere sehr gute Platzierungen.

> Weiterlesen
Entscheidung fällt in Thüringen erst im allerletzten Duell (14.10.17)

tl_files/rvt/images/Regionalliga/171014Jena-Th/7012-Schmiege-Mehlhorn.jpgWie erwartet spannend, und zwar bis zum allerletzten Kampf des Abends, verlief der Rückrunden-Auftakt des RV Thalheim in der Regionalliga Mitteldeutschland. Schier aussichtslos in Rückstand gelang in den letzten drei Vergleichen beim KSC Motor Jena die Wende. Ein Routinier bewies seine Klasse und ließ nichts mehr anbrennen. Thalheims zweite Mannschaft blieb indes ungefährdet im Vogtland siegreich.

> Weiterlesen
In Dänemark überaus erfolgreich (14./15.10.17)

Beim internationalen Bjørne Cup, einem Nachwuchs-Turnier für Ringkämpfer der Altersklassen (vergleichbar) Kadetten bis Junioren im klassischen Stil, waren im dänischen Nykøbing Falster fast 200 Akteure unter anderem aus den USA, Finnland, Deutschland und natürlich dem Gastgeberland am Start. Aus Sachsen war ein 25-Mann-Troß angereist und gewann mit diesem größten Kontingent die Team-Gesamtwertung. Einen nicht unerheblichen Anteil an diesem Erfolg hatten vier Athleten und Sportschüler (Chemnitz) vom RV Thalheim, die allesamt auf den Medaillenrängen einkamen.

> Weiterlesen
Thalheimer und Lugauer Nachwuchs im Gleichschritt (07./08.10.17)

Am vergangenen Wochenende kamen die Ringerinnen und Ringer aus Thalheim und Lugau zu Einsätzen bei zwei Turnieren in Werdau. Sowohl beim 19. Pokalturnier der Stadt Werdau (weiblich, Samstag) als auch beim 25. Pokalturnier der Sparkasse (männlich, Sonntag) gab es eine Fülle von Medaillen und guten Platzierungen. Ringerinnen und Ringer unter anderem aus Tschechien (Sokol Kladno, Hellas Brno) sorgten für internationales Flair.

> Weiterlesen
Heimsieg stand schon nach dem Wiegen fest (07.10.17)

Zum Auftakt der Rückrunde in der Ringer-Landesliga Sachsen empfing die zweite Vertretung des RV Thalheim am Samstag Tabellen-Schlusslicht AC Taucha. Die bislang bis auf eine Ausnahme immer "sauber" und mit voller Aufstellung angetretenen Gäste hatten dieses Mal nur fünf Sportler dabei, so dass bereits nach dem Wiegen der 32:0-Sieg und die Rückkehr auf Tabellenplatz zwei für die Gastgeber klar war. Auf der Matte hieß es dann 23:8.

> Weiterlesen

Werden Sie Mitglied im RV Thalheim e. V. und sichern Sie sich Ihre Vorteile
Ihre Vorteile:
  • vergünstigter Eintritt bei Heimkämpfen in Regional-, Landes- und Jugendliga
  • Möglichkeit zu Matten- und Fitnesstraining in der modernen Trainingsstätte Vereinshaus
  • buntes Vereinsleben mit vielen gesellschaftlichen und kulturellen Veranstaltungen
Mitglied im RV Thalheim werden ist ganz einfach – füllen Sie das Beitrittsformular im pdf-Format aus.

tl_files/rvt/images/Sonstiges/helpjpg/2015/Aufnahmeantrag.png

Das fertige und unterschriebene Formular können Sie bei einem der folgenden Verantwortlichen des RVT abgeben:

Ralf Faulhaber
Gartenstraße 1 a
09380 Thalheim
Tel./Fax: 03721 85069
ralf.faulhaber@caparol.de
André Schmidt
Jägerstraße 9
09380 Thalheim
Tel.: 03721 85750
andrescan@web.de
Holger Hähnel
Oststraße 4
09390 Gornsdorf
Tel.: 0174 9888241
haehnel(at)mailbox.org


Wir würden uns freuen, Sie als neues Mitglied unseres Vereins begrüßen zu dürfen!

Die Satzung des Vereins finden Sie hier (pdf).

Die Beitragsordnung gibt es hier.